Dienstag, 19. September 2017

Die Bereinigungsgesetze (Kopf einschalten)

Militärische + Wirtschaftsnachrichten September 2017 + "GRÜNES" Parteiau...

Dunkelzeitalter

Dunkelzeitalter

In Europa war die Dunkelheit des vierten bis elften Jahrhunderts eine lange Zeit der allmählichen Erweiterung des Christentums und der Umwandlung der nördlichen Barbaren zum Christentum. Am Ende des achten Jahrhunderts nahmen die Deutschen unter der Führung von Karl dem Großen den Nordkrieg auf, und die Kräfte erstreckten sich auf die Mehrheit Westeuropas und bildeten das germanische Reich (der Papst war das Heilige Römische Reich , Anm. 1). Anschließend trennte sich das Imperium in den Osten (das aktuelle deutsche, österreichische, schweizerisch zum selben Zeitpunkt auf der Grundlage der Bildung der deutschen Nationalitäten), West (Frankreich), Süd (Italien) drei Teile. Darüber hinaus ist angesichts der Entwicklung der Zivilisation die ganze dunkle Periode neben dem Ausschluss der christlichen Kultur , der Einheit der ideologischen Bewegung, es ist glanzlos. Doch in den Schriften der deutschen Nationalisten und der deutschen idealistischen Theoretiker gab der Zusammenbruch des Römischen Reiches die Beschreibung von "dem deutschen Volk, das die Freiheit liebt, die christliche Zivilisation zu retten", die Kolonisation und Aggression der Deutschen ist " Die Gesundheit des neuen Blutes ", das germanische Volk , um den heiligen Kaiser des Römischen Reiches zu empfangen, ist, der germanischen Nation" die ganze Nation zu beherrschen, die Gründung der großen Sendung des großen Reiches der Welt "zu geben. Die mittelalterliche Periode (elf bis elfte Jahrhundert) war in der Regel die Blütezeit der christlichen Kultur. Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, die europäische Region für die wirtschaftlichen Bedürfnisse, gegen die islamischen Kräfte von mehreren Gründen, die islamische Welt wurde wiederholt Kreuzzüge , durch die Entstehung der sozialen Status in der edlen professionellen Korps, Das waren die stärksten nördlichen Söldner im deutschen Bereich. Der teutonische Krieger Geist ist gekennzeichnet durch Kampfkünste, Loyalität und Disziplin, sein Territorium, natürlich auch die Umsetzung der strengen militärischen Herrschaft. Und der teutonische Krieger zu Beginn des sechzehnten Jahrhunderts durch den Einfallsreichtum der gesamten preußischen Region ist sein Kriegsgeist nicht nur der Springbrunnen des preußischen Militarismus, die Heldentaten der deutschen Romantiker und die Nazis zum "deutschen Geist" geheimnisvoll Die wichtige basis

https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=search&rurl=translate.google.de&sl=zh-CN&sp=nmt4&u=https://baike.baidu.com/item/%25E5%25BE%25B7%25E6%2584%258F%25E5%25BF%2597%25E6%25B0%2591%25E6%2597%258F&usg=ALkJrhjTOG0xokaKzq3WsYI_EtP-3cxkvA

Überschüssige Bevölkerung

https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=search&rurl=translate.google.de&sl=zh-CN&sp=nmt4&u=https://baike.baidu.com/item/%25E8%25BF%2587%25E5%2589%25A9%25E4%25BA%25BA%25E5%258F%25A3&usg=ALkJrhh395_fD4abP3qLCHLRCQwYnQsN-A

Umerziehung der Deutschen durch ARD, ZDF, NTV usw. lernt die wahre deutsche Geschichte (RuStAG §4 Abs.1)

Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit und will befreit werden...

DER GROESSTE VERRAT | INFOS ZUR BT Wahl 2017